"Ruhen" inmitten der Wogen

 

Auf Borkum die letzten Ruhe finden!

 

Ein würdevoller Ort des Gedenkens

Unser Friedhof ist ein Ort der Stille und Besinnung inmitten von fröhlichem Urlaubsleben und der Naturgewalt des Meeres. Er ist der Ort, an dem die Gemeinde ihre Toten zur letzten Ruhe trägt. Er ist mit seinen Gräbern ein sichtbares Zeichen dafür, dass der Mensch vergänglich ist. Aber er ist auch der Ort, an dem die Botschaft verkündet wird, dass Jesus Christus dem Tod die Macht genommen hat.

 

Letzte Ruhestätte auf Borkum

Viele Menschen beschäftigen sich selber bereits zu Lebzeiten mit der Frage, wo einmal ihre "letzte Ruhestätte" sein soll. Vielleicht denken Sie auch manchmal darüber nach, ganz gleich wie jung oder alt Sie sind. Möchten Sie gerne dort beerdigt werden, wo Sie die schönsten Tage ihres Lebens verbracht haben?

 

Unser evangelisch-lutherischer Friedhof auf Borkum in nächster Nähe zum Südstrand und zur Heimlichen Liebe bietet Ihnen diese Möglichkeit.

 

Veränderte Bestattungskultur

Die Bestattungskultur in unserer Gesellschaft verändert sich. War es früher vielfach üblich, in einem seit Generationen gepflegten Familiengrab beerdigt zu werden oder zumindest auf dem Friedhof des Heimatortes, an dem auch die Kinder und weitere Verwandtschaft  lebte, so suchen heute in unserer mobilen Welt Menschen nach neuen Bestattungsformen. Die Kinder leben vielleicht verstreut an unterschiedlichen Orten, man selber ist öfter im Leben umgezogen und fühlt sich wenig an einen Ort gebunden, - und man möchte niemanden mit der Pflege eines Grabes belasten. Trotzdem ist der Wunsch besonders der Angehörigen nach einem würdigen Ort des Gedenkens groß. Wohl darum nimmt z.B. die Zahl der Friedwälder in Deutschland zu. Menschen möchten dort beerdigt werden, wo sie sich im Leben besonders wohl gefühlt haben. Das kann ein Wald sein, aber auch das Meer oder der Urlaubsort.

 

Unser Angebot

Wir bieten auf unserem ev.-lutherischen Friedhof in der Süderstraße auf Borkum nicht nur Insulanern, sondern auch Urlaubern, Gästen und anderen mit unserer schönen Insel verbundenen Menschen die Möglichkeit an, dort bestattet zu werden. Dazu stehen z.B. Urnengemeinschaftsgräber zur Verfügung, die von uns gepflegt werden. An den Verstorbenen erinnert eine Messingtafel mit Namen und Daten, die auf einer Steinplatte in die Rasenfläche eingelassen wird. Aber auch individuell gestaltete Gräber sowohl für Urnen- als auch Sargbegräbnisse stehen zur Verfügung. Weitere Möglichkeiten mit Vollpflege durch die Friedhofsverwaltung sind in Planung.

 

Auf Wunsch ist für Christinnen und Christen die Begleitung durch einen Pastor bzw. eine Pastorin möglich. Aber auch Menschen ohne Konfession oder mit Zugehörigkeit zu einer anderen Religionsgemeinschaft können bei uns bestattet werden.

 

Sprechen oder rufen Sie uns an! 

 

Ev.-luth. Friedhof auf Borkum, Süderstraße - nahe dem Südstrand


Friedhofsgebührenordnung

 

Der Kirchenvorstand hat eine neue Friedhofsgebührenordnung beschlossen, die wir hier veröffentlichen!